Der neue Fidor Cash Coach

Smarter als je zuvor

Der Fidor Cash Coach

Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht und sich gewünscht, am Ende des Monats mehr Geld auf dem Konto zu haben? Das verlangt oftmals Disziplin und einen guten Plan. Wir möchten Hilfestellung sein und Ihnen unseren Cash Coach vorstellen. Mit ausgewählten Handlungsempfehlungen zum Thema Sparen – aus den Bereichen Finanzen und Lifestyle – regt er einerseits dazu an, im Alltag leichter Geld einzusparen oder andererseits mehr hinzuzuverdienen. So können langgehegte Träume, die aufgrund finanzieller Engpässe bislang nicht erfüllt wurden, endlich wahrwerden!

Dabei ist der Cash Coach niemand, der mit dem erhobenen Zeigefinger belehren oder etwas verkaufen möchte, ganz im Gegenteil! Sehen Sie ihn als Anregung: Er zeigt Ihnen Möglichkeiten auf, Geld einzusparen oder an welchen Ecken es den einen oder anderen Euro zu verdienen gibt. Lassen Sie sich inspirieren und überdenken Sie doch einfach einmal Ihre Finanzen!

Sie möchten den Cash Coach nun unbedingt kennenlernen? Kein Problem! Er ist auf unserem Facebook-Auftritt sowie in der Community mit Gedankenanstößen zum Themenbereich Finanzen anzutreffen. Sind Sie für unseren Newsletter angemeldet, gibt Ihnen der Fidor Cash Coach auch via E-Mail weiteres wertvolles Coaching.

Mehr verdienen - mehr erleben.

Es klingt einfach: Je mehr Geld man einnimmt, desto mehr kann man ausgeben oder sparen. Natürlich verbieten wir Ihnen nun nicht das wohlverdiente Feierabendbier. Mehr verdienen geht auch einfach nebenher. Schauen Sie in unsere beiden Kategorien „Finanzen“ und „Lifestyle“ und prüfen Sie Ihre individuelle Situation!

Finanzen

Geld vom Staat erhalten - jetzt Steuererklärung abgeben

Erleichterte Steuererklärung, mehr Geld für Familien – jedes Jahr gibt es Änderungen im steuerlichen Bereich. Informieren Sie sich und profitieren Sie davon!

 

Spenden in der Steuererklärung angeben
Wer an gemeinnützige Organisationen wie Kirchen, Stiftungen oder Unis spendet, kann diese als Sonderausgabe in der Steuererklärung ansetzen. Spenden sind bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte als Sonderausgaben absetzbar. Rechnen Sie gleich aus, wie viel Steuern Sie durch eine Spende sparen können.

 

Kleine Beträge anlegen
Durch Zinsen zusätzlich Geld verdienen, und es muss nicht einmal ein Sparbrief von uns sein. Geld, das nur zuhause liegt, ist allerdings gar nichts wert. Vergleichen Sie diesbezüglich auch Finanzprodukte auf Portalen wie Biallo.

Zahngold in Schmuck verwandeln lassen
Altes Zahngold ist viel zu schade, um es zuhause herumliegen zu lassen. In vielen Juweliergeschäften können Sie sich daraus ein modernes  und je nach aktuellem Goldkurs hochpreisiges Schmuckstück zaubern lassen. Fragen Sie einfach den Händler Ihres Vertrauens!

Geld vom Staat erhalten - jetzt Steuererklärung abgeben
Erleichterte Steuererklärung, mehr Geld für Familien – jedes Jahr gibt es Änderungen im steuerlichen Bereich. Informieren Sie sich und profitieren Sie davon!

Lifestyle

Jeden Monat 1 € extra verdienen
1 € von uns geschenkt bekommen: Jeden Monat, gleichzeitig mit Ihrem Gehalt. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, Ihr Gehaltskonto zur Fidor Bank umzuziehen. Geld nebenbei verdienen – wir machen es möglich!


Wissen teilen und dabei mit CentYou sogar verdienen
Der CentYou-Button ist eine tolle Möglichkeit, spannende und hilfreiche Beiträge in der Community zu honorieren. Statt eines einfachen grünen Daumens schicken sich User echtes Geld in Form von 0,10 € auf ihre Konten. Beteiligen Sie sich aktiv an der Community und werden Sie dafür von anderen Nutzern belohnt!

Weniger ausgeben - weniger sorgen.

Meistens ist es doch wie folgt: Man möchte nicht so viel Geld für seinen Lebensstil ausgeben und schlägt dann doch wieder über die Stränge. Ab und an ist das mit Sicherheit kein Problem. Können die alltäglichen Ausgaben deshalb jedoch nicht mehr gestemmt werden, sollte man sich Gedanken machen, wo man möglicherweise weniger ausgeben könnte. Unser Cash Coach unterstützt Sie!

Finanzen

Stromkosten senken
Da sich nicht alle Anbieter für eine Preissteigerung 2017 entschieden haben, lohnt es sich, einen Blick auf diese zu werfen. Überprüfen Sie, zu welchen Konditionen Sie derzeit Energie beziehen. Wie kündigen Sie am schnellsten? Und auf was sollten Sie beim Wechseln achten? Erfahren Sie hier mehr.

Ein Haushaltsbuch führen
Führen Sie ein Haushaltsbuch, egal wo, egal wann – vom Laptop, Handy oder PC aus. So haben Sie Ihre Finanzen immer im Blick. Dafür gibt es unterschiedliche Anbieter wie moneycontrol oder auch kostenfreie Tools der Verbraucherzentrale. Checken Sie Ihre Ausgaben!

Lifestyle

Standby vermeiden
Strom nutzen und bezahlen: natürlich. Viele Geräte verursachen jedoch auch im sogenannten „Standby“-Modus sinnlos Energie. Checken Sie heimliche Stromfresser mithilfe eines Messgeräts – und schalten Sie diese ab.

Warmwasserspeicher überprüfen
Haben Sie noch Untertischgeräte zur Warmwasserspeicherung? Dann prüfen Sie genau, wann und wie oft Sie Warmwasser überhaupt benötigen. Schalten Sie die Geräte probehalber einmal aus und nur dann ein, wenn Sie die Wärme brauchen.

Wasserkocher zum Wasser erhitzen nutzen
Tee im Wasserkocher kochen: Das geht nicht nur schnell, sondern spart auch im Vergleich zum Elektroherd viel Energie. Erhitzen Sie dabei nur die benötigte Menge und sparen Sie Strom.

Abos kündigen leicht gemacht
Brauchen Sie noch mehr Ratschläge von Experten? Dann sind die Verbraucherzentralen oder die in Teilen kostenpflichtigen Dienste wie z.B. Aboalarm die richtigen Ansprechpartner.

Günstig Urlaube buchen
Auf Portalen wie „Travelzoo“ oder „Urlaubspiraten“ werden mehrmals täglich unterschiedlichste Flüge, Hotels und Reiseschnäppchen zu verschiedenen Destinationen angeboten. Vorbeischauen lohnt sich.

Abonnieren Sie den Cash Coaching Newsletter! Durch diesen erhalten Sie wertvolle Informationen darüber,

  • wie Sie sich eine Übersicht über Ihre Finanzen verschaffen können,
  • wie Sie langfristig auf Ihre Ziele sparen können,
  • wie Sie Ihre Finanzplanung dauerhaft in den Griff bekommen können.

Wir versprechen auch, dass Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden können.  

 

 Ja, ich möchte den kostenlosen Fidor Cash Coaching Newsletter erhalten. 

Unsere "Zahl der Woche" - denken Sie darüber nach!

*Quelle: Verband der pyrotechnischen Industrie
 

Wir werden Ihnen die Zahl der Woche künftig in abgeänderter Form darbieten: Neues Design, aber nicht minder informativ! Schauen Sie auf unserer Facebook-Seite vorbei und erfahren Sie dort, wie die Mehrheit spart, was  eine beliebte Anlageform unter Fidor-Kunden ist und vieles mehr.

Diskutieren Sie mit anderen Nutzern über Ihre Gedanken bezüglich der „Zahl der Woche“. Wir freuen uns auf diesen Meinungsaustausch und hoffen, dass Sie auch dadurch zu mehr Geld am Ende des Monats kommen.