Fidor Bank AG will discontinue its banking business this year.

What does that mean exactly? 

At this point in time, you do not need to do anything. You can continue to use your account to the full extent.

Until the banking business is fully discontinued, we will maintain our business operations as usual. Our parent company, Groupe BPCE, the largest unlisted banking group in Europe, is fully supporting us in this process and will ensure that we meet all our obligations in your best interests at all times.  

We will contact you in a timely manner to initiate the process to close your account. Rest assured that you will have ample time to transfer your banking relationship to a new financial institution. 

Below you will find our FAQs

FAQ

Die Fidor Bank AG wird ihr Bankgeschäft dieses Jahr einstellen. Daher kann die bestehende Geschäftsverbindung nicht länger aufrechterhalten werden.

Die Kündigung umfasst sämtliche mit Ihrer Geschäftsbeziehung zusammenstehenden Produkte, wie z.B. Ihr Giro und Einlagenkonto mit entsprechender Zinsabrede, Ihre Mastercard® und, sofern eingeräumt, Ihren Dispokredit.

Der Kündigung kann nicht widersprochen werden, da die Fidor Bank AG ihr Bankgeschäft einstellt. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund einer dedizierten Planung keine individuellen Wünsche zum Kündigungszeitpunkt berücksichtigen können.

Als Kunde mit einem Spar- oder Kapitalbrief werden Sie gesondert von uns kontaktiert, um Ihnen die vorzeitigen Rückzahlungsmodalitäten zu erklären. Ihre Steuerbescheinigung erhalten Sie wie gewohnt von uns zugeschickt. 

Sofern Ihr Girokonto als Pfändungsschutzkonto nach § 850k ZPO geführt wird und mit einer aktuellen Pfändung belastet ist, bitten wir um Beachtung, dass ein zum Beendigungszeitpunkt bestehendes Guthaben vollumfänglich an den Gläubiger ausgekehrt werden muss. Ein nicht ausgenutzter Freibetrag kann auf Grund der Beendigung der Geschäftsbeziehung nicht in den Folgemonat übertragen werden. 

Sofern Ihr Girokonto als Pfändungsschutzkonto nach § 850k ZPO geführt wird und mit einer aktuellen Pfändung belastet ist bitten wir um Beachtung, dass ein zum Beendigungszeitpunkt bestehendes Guthaben vollumfänglich an den Gläubiger ausgekehrt werden muss. Ein nicht ausgenutzter Freibetrag kann auf Grund der Beendigung der Geschäftsbeziehung nicht in den Folgemonat übertragen werden. 

Während des gesamten Zeitraums bis zur Einstellung des Bankgeschäfts wird mit Unterstützung unseres Eigentümers Groupe BPCE sichergestellt, dass alle regulatorischen Anforderungen und finanziellen Verpflichtungen erfüllt werden. 

Die Fidor Bank AG ist zudem weiterhin Mitglied in der gesetzlichen Einlagensicherung.

Die Zahlungsfähigkeit der Fidor Bank AG ist weiterhin sichergestellt. Die Einstellung des Bankgeschäfts erfolgt aus strategischen Gründen mit Unterstützung unseres Eigentümers Groupe BPCE.

Ab dem Beendigungszeitpunkt werden Ihre Online-Banking-Funktionen deaktiviert. Ihr Girokonto kann nicht mehr verwendet werden. Überweisungen, Daueraufträge und Einzugsaufträge werden nicht mehr ausgeführt und die ausgehändigte Mastercard® kann nicht mehr verwendet werden.

Nein, der Zugriff auf Ihren Online-Account wird geschlossen. 

Bitte sichern Sie bis zum Beendigungszeitpunkt alle unter „Mein Postfach“ eingestellten und benötigten Unterlagen (wie Kontoauszüge) auf einem persönlichen Datenträger, da Sie ab dem Beendigungszeitpunkt keinen Zugriff mehr auf Ihr Banking-Portal haben werden.

Gleichen Sie alle negativen Salden bis spätestens zum Beendigungszeitpunkt aus bzw. führen Sie in Anspruch genommene Dispositionskredite vollumfänglich zurück.