Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Datenschutz bei der Fidor Bank

Hinweise zum Datenschutz der Fidor Bank AG

(Stand 15.12.2016)

Wir als Fidor Bank AG sind uns der Bedeutung der personenbezogenen Daten bewusst, die uns anvertraut werden. Es ist eine der fundamentalen Aufgaben als Bank, die Vertraulichkeit der Daten sicherzustellen, die uns von Kunden und Besuchern dieser Webseite bekanntgegeben werden. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Deshalb respektieren wir den Datenschutz und informieren Sie über die erhobenen und gespeicherten Daten und Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mailadresse und weitere Daten, die für die Geschäftsabwicklung erforderlich sind. Daten, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, gehören nicht hierzu.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese nach Aufforderung für bestimmte Zwecke - z. B. zur Beantwortung von Anfragen - mitteilen.

Ihre personenbezogenen Daten werden bei der Fidor Bank AG nur mit Ihrer Einwilligung zur Beantwortung von Anfragen, Abwicklung von Verträgen, zur Kontoeröffnung und Kontoverwaltung sowie der technischen Administration erhoben. Die Daten werden für Dritte unzugänglich gespeichert.

Wenn Sie uns bei der Nutzung von elektronischen Formularen oder per E-Mail personenbezogene Daten übermitteln, geschieht dies freiwillig. Unsere Mitarbeiter behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und verarbeiten und speichern diese nur zu dem jeweiligen Zweck.
Sollten Sie uns eine E-Mail unverschlüsselt bzw. unsigniert senden, kann diese auf dem Weg zu uns verändert werden, sodass nicht sicher ist, ob diese E-Mail tatsächlich so verschickt wurde, sie also authentisch ist.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Sie haben das Recht, jederzeit Ihre erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail mit der Angabe Ihrer Anschrift und Ihrer E-Mail-Adresse an info@fidor.de, Betreff "Datenschutzbeauftragter Fidor Bank AG". Wir werden in solchen Fällen dann Ihre Daten – bis auf begründete Ausnahmen in Fällen von Missbrauch – umgehend komplett löschen.

Zusätzlich besteht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten. Eine entsprechende Anfrage bzw. ein Begehren nach Berichtigung, Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten senden Sie bitte per E-Mail an info@fidor.de, versehen mit dem jeweils zutreffenden Betreff: Datenlöschung oder Datensperrung bzw. Datenberichtigung. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Die personenbezogene Daten, die Sie uns über eine Webseite oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Adresse bzw. Ihre E-Mail-Adresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Die auf dieser Webseite gesammelten Informationen werden an die zuständige Einheit innerhalb unserer Unternehmensgruppe weitergeleitet. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass gerichtliche oder behördliche Vorschriften dies verlangen bzw. erlauben oder eine ausdrückliche Einverständniserklärung Ihrerseits vorliegt. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung bzw. den anwendbaren Datenschutzvorschriften zu behandeln. Diese Dienstleister sind vertraglich zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften verpflichtet und gelten nicht als Dritte im datenschutzrechtlichen Sinne. Eine Weitergabe oder ein Verkauf der personenbezogenen Daten findet nicht statt. Das Bankgeheimnis sowie die Vertraulichkeit der Daten bleiben hierbei gewahrt.

Bitte beachten Sie, dass persönliche Informationen, die Sie online bekannt geben (z. B. im Chatbereich, per E-Mail, in der Community, in Foren) von anderen gesammelt und verwendet werden können. Es ist möglich, dass Sie unerwünschte Nachrichten erhalten, wenn Sie in Bereichen mit öffentlichem Zugriff persönliche Informationen online versenden. Handeln Sie im Internet stets vorsichtig und verantwortungsvoll und achten Sie auf die Geheimhaltung Ihres Passwortes und/oder sonstiger persönlicher Informationen.

Seiten, auf denen wir personenbezogene Daten erheben, sind üblicherweise mit dem in Ihrem Browser eingebautem Verschlüsselungsmodul kodiert. Diese Seiten sind, wie auch das Internet Banking System der Fidor Bank AG, durch renommierte und für die internationale Verschlüsselungszertifizierung zugelassene Einrichtungen zertifiziert. Daneben hat die Fidor Bank AG zusätzliche umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen gemäß dem letzten Stand der Technik für den Internet-Zugang getroffen. Ein Firewall-System verhindert den Zugang von außen. Mehrere Ebenen von Verschlüsselung und Identifizierung schließen unautorisierte Abfragen oder das Abfangen von Kundendaten bei der Übertragung nach dem letzten technischen Stand aus. Neben den internen Verschlüsselungsverfahren der Internet-Browser benutzt die Fidor Bank AG noch stärkere Verschlüsselungsverfahren innerhalb ihrer eigenen Bank-Systeme, um eine Dekodierung durch dazu nicht ermächtigte Personen auszuschließen.

Um noch besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen zu können, verwendet die Fidor Bank AG so genannte Cookies. Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrer Festplatte abgelegt werden kann. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox) eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und dann an Sie gesendet. Durch das Cookie können Sie beim Besuch der Webseite wiedererkannt werden, ohne dass Daten, die Sie bereits zuvor eingegeben haben, nochmals eingegeben werden müssen.

Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass Sie beim Anlegen eines Cookies informiert werden oder dass die Anlage von Cookies unterbunden wird. Informationen dazu sind in der Hilfe-Funktion des genutzten Webbrowsers zu finden. Darüber hinaus können Sie Cookies auch jederzeit auf Ihrem System (z.B. im Windows Explorer) löschen. Bitte benutzen Sie hierfür die Hilfefunktion in Ihrem Betriebssystem bzw. in ihrem jeweiligen Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls einen erheblichen Teil der Funktionen dieser Webseite nicht vollumfänglich nutzen können.
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, können zum Zwecke der Werbung und Marktforschung oder für die Erstellung von Statistiken gelegentlich Daten, die keinen Bezug zu Ihrer Person enthalten, an unsere Webanalyse-Anbieter bzw. Statistikdienstleister übertragen werden. Bei diesem Vorgang werden die Vorgaben des BDSG zur Auftragsdatenverarbeitung streng beachtet.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Techniken für statistische Auswertungen. Dazu gehören die Auswertung von Serverprotokollen (Logfiles) oder der Einsatz von Zählpixeln und/oder Cookies.

Um Ihnen noch bessere Dienstleistungen anbieten zu können und zur kontinuierlichen Produktverbesserung werten wir teils mittels Zählpixeln das Besucherverhalten aus (z.B. die Verweildauer oder die Anzahl der Zugriffe bei verschiedenen Produktangeboten). Zählpixel sind kleine, für das Auge nicht sichtbare Bilder, die auch durch eine kurze Zeile in der Programmiersprache JavaScript ergänzt werden können. Die Zählpixel werden nicht auf Ihrem PC gespeichert, sondern auf dem Server des Webanalyse-Anbieters.

Im Rahmen des Webtrackings und der Auswertung durch unsere Statistikdienstleister können Informationen wie verwendeter Browser, Browsersprache, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Javascriptaktivierung, Akzeptanz von Cookies oder Uhrzeit des Zugriffs weitergegeben werden. Dabei werden grundsätzlich keine von Ihnen auf den Seiten eingegebenen Inhalte gespeichert oder weitergegeben. IP-Adressen werden datenschutzkonform anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind.

Zur Auswertung und Unterstützung von Online-Marketing-Aktivitäten nutzt die Fidor Bank AG Google Analytics, einen Webanalyse Service der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Die Fidor Bank AG hat die von Google angebotene Option der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse grundsätzlich noch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen
Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen. Nur in technischen Notfällen (z. B. Serverausfall in Europa) wird die IPAdresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite können in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Im Auftrag der Fidor Bank AG wird Google die durch diese Cookies erzeugten Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Webseite anonymisiert auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der Fidor Bank AG zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung und der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) und die Übermittlung an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die  Fidor  Bank  AG arbeitet mit verschiedenen Werbepartnern zusammen. Hierbei  wird  die  sogenannte Retargeting-Technologie  verwendet.
Internetnutzer,  die  sich  bereits  für  die  Produkte  der Fidor Bank AG interessiert haben, können so auch auf den Webseiten unserer Werbepartner oder auf Fidor Bank eigenen Seiten durch Text- oder Bannerwerbung mit individualisierten und interessenbezogenen Angeboten der Fidor Bank AG angesprochen  werden. Hierbei  werden  keine  personenbezogenen  Daten  gespeichert  oder  an  Werbepartner weitergegeben und die erhobenen Daten werden in keinem Fall mit Ihren personenbezogenen Daten verbunden. Diese Art der Werbung erfolgt vollkommen anonym. Beim Besuch einiger Webseiten werden von Targeting-Dienstleistern temporäre Cookies auf der Festplatte Ihres PCs gespeichert, die sich nach einer vorgegebenen Zeit (max. 90 Tage) automatisch löschen. Diese  Cookies  enthalten  eine Kennung,  die  keine  Rückschlüsse  auf  Ihre  Person  oder  die  IP-Adresse  Ihres Rechners zulässt. Mit Hilfe dieser Cookies werden ausschließlich anonymisierte Daten erhoben, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglicht. Die im Rahmen des Retargetings gesetzten Cookies können Sie auch jederzeit vor Ablauf von deren Haltbarkeitsdauer über die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers löschen. Außerdem bieten die Webseiten unserer Werbepartner in der Regel die Möglichkeit, über einen gekennzeichneten Link, die interessenbezogene Werbung auf dieser Seite abzubestellen oder sich weitergehend zum Thema Retargeting zu
informieren.

Unsere Webseite verwendet AddThis-Elemente von www.addthis.com, betrieben von der Firma Add This, LLC, 8000 Westpark Dr., Suite 625, McLean, VA 22102, USA („AddThis“). Die AddThis-Elemente sind durch Logos durch ein weißes Kreuz auf einem roten Quadrat oder dem Zusatz AddThis gekennzeichnet. AddThis ermöglicht Ihnen zum Beispiel das Setzen von sozialen Lesezeichen, sog. Social Bookmarks, oder auch das Teilen interessanter Internetseiten-Inhalte im Web 2.0, wie Sozialen Netzwerken. Außerdem ist es möglich, die jeweiligen Seiten Ihren Lesezeichen hinzuzufügen, auszudrucken oder per E-Mail zu versenden.
Bei Verwendung von AddThis kommt es zum Einsatz von Cookies, wie oben beschrieben. Wenn Sie AddThis-Elemente nutzen, baut Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von AddThis und ggf. dem gewählten sozialen Netzwerk oder Bookmarking-Dienst auf. Die dabei erzeugten Daten (wie zum Beispiel Nutzungszeitpunkt oder Browser-Sprache) werden an AddThis übertragen und dort verarbeitet. Wenn Sie eine Internetseite an Soziale Netzwerke, Bookmarking-Dienste usw. senden, kann eine Verbindung zwischen dem Seitenbesuch und Ihrem Nutzerprofil bei dem entsprechenden Netzwerk hergestellt werden. Zudem werden diese Daten sowohl von AddThis als auch dem betreffenden Dienst gespeichert.

Nähere Informationen zu Datenschutz und Datenverarbeitung durch AddThis sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten und Rechte können Sie unter www.addthis.com/privacy abrufen. Diese Internetseite enthält insbesondere Angaben zur Datenerhebung und -verarbeitung sowie deren Verwendungszweck. Nähere Informationen zu Datenschutz und Datenverarbeitung, sowie Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch die Sozialen Netzwerke, Bookmarking-Dienste usw. sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten und Rechte entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien und Privatsphäre-Einstellungen der jeweiligen Anbieter. Eine Verarbeitung der betroffenen Daten und Weitergabe an Dritte durch uns findet nicht statt. Mit der Nutzung der AddThis-Elemente erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch AddThis einverstanden und zwar in dem aus der Internetseite www.addthis.com ersichtlichen Umfang. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft durch Einsatz eines „Opt Out Cookies“ widersprechen. Näheres hierzu ergibt sich ebenfalls aus der zuvor genannten Internetseite. Wenn Sie nicht möchten, dass AddThis über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, dürfen Sie diese AddThis-Elemente nicht nutzen.

Der Internetauftritt der Fidor Bank AG verwendet zudem Social Plugins („Plugins“) bzw. Soziale Plug-Ins (nachfolgend “Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com („Facebook“), welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“) gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitten den Datenschutz-hinweisen von Facebook:

http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen, ein bloßes Schließen der Seite ist nicht ausreichend.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.

Die Fidor Bank AG nutzt Facebook Connect. Facebook Connect ist ein Angebot von Facebook, Inc.. Facebook Connect bietet dem Nutzer die Möglichkeit, sich unter Nutzung der in seinem Facebook Account gespeicherten Daten über den Service „Facebook Connect“ auch für Dienste von der Fidor Bank AG zu registrieren. Bei der Nutzung von Facebook Connect werden Daten aus dem Facebook-Profil des Nutzers an die jeweilige Website oder Anwendung übertragen. Umgekehrt können Daten von der Website oder Anwendung an das Facebook-Profil des Nutzers übertragen werden. In diesem erfolgt eine Übermittlung von Daten durch Facebook an die Fidor Bank AG nur nach der vorherigen Zustimmung des Nutzers. Mit den übermittelten Daten wird dann ein neues Benutzerkonto bei der Fidor Bank AG erstellt. Die Übermittlung der Daten an die Fidor Bank AG erfolgt einmalig. Es findet keine dauerhafte Verknüpfung zwischen den Benutzerkonten bei Facebook und der Fidor Bank AG statt.

Mit der Nutzung der Funktion „Facebook-Connect“, also der Verknüpfung des Facebook-Nutzerkontos mit der Fidor Bank AG, erklärt sich der Nutzer ausdrücklich damit einverstanden, dass die Fidor Bank AG die in seinem Facebook-Nutzerkonto hinterlegten öffentlichen Basis-Nutzerdaten, d.h. maximal der Name, E-Mail Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, aktueller Wohnort und Profilbild URL („Basis-Nutzerdaten“)  zur Durchführung und Abwicklung des Online-Angebotes erhebt, verarbeitet und nutzt. Die übertragenen Daten können von der Fidor Bank AG oder Drittunternehmen, die einen Auftragsdatenverarbeitungs-Vertrag mit der Fidor Bank AG vereinbart haben, gespeichert und verarbeitet werden. Die Nutzung von Facebook Connect unterliegt den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von Facebook.

Auf unseren Webseiten verwenden wir auch sog. Social Plugins bzw. Soziale Plug-Ins (nachfolgend “Plugins”) des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA (nachfolgend “Twitter”) betrieben wird. Die Plugins sind an einem der Twitter-Logos erkennbar (Vogel-Umriss/Relief in verschiedenen Farben vor verschiedenen Hintergründen). Die unterschiedlichen Twitter-Logos, hinter denen sich das Plugin verbirgt, können unter dem folgenden Link http://twitter.com/about/resources/logos auf der Website von Twitter eingesehen werden.

Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den (voraussichtlich in den USA befindlichen) Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand nach den von Twitter erhältlichen Informationen, die Sie unter dem Link http://twitter.com/about/resources auf der Website vom Twitter einsehen können.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie zu dem Zeitpunkt bei Twitter eingeloggt, in dem Sie das Plugin nutzen, kann Twitter den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel einen “Tweet This”-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie Twitter-Mitglied sind und nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Twitter gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen. Falls Sie kein Mitglied von Twitter sind oder sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Twitter (zumindest) Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den unter dem Link http://twitter.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen von Twitter.

Das Community Karma setzt sich aus den relativen Aktivitäten der User zusammen. Jede Aktivität zählt und wird mit den Aktivitäten anderer User kombiniert. Damit stellt Fidor fest, wer von den Usern ein aktives Mitglied ist, Kontakte pflegt, Feedback gibt und für andere User hilfreich ist. Das Community-Karma hilft anderen Usern, ihren Vertrauensindex zu steigern. Es werden unter anderem neue Kommentare, Aktivitäten (Geldfragen, Spartipps, Wunschprodukte, Gruppen) und Bewertungen des einzelnen Users berücksichtigt. Um den Rang des Community Karmas auf dem aktuellsten Stand zu halten, findet bei jedem Login eine Aktualisierung statt. Da das Community-Karma relativ zur Gesamtheit aller User ist, ist es durchaus möglich, dass ein User aufgrund von Aktivitäten anderer User in der Rangliste des Karmas aufsteigt oder absinkt.

Das Community Karma ist ein innovativer Schritt in Richtung Social Banking. Durch das Community Karma wird die Qualität der Beiträge und Interaktionen zwischen Kunden durch ein standardisiertes Bewertungssystem vereinheitlicht und damit transparent gemacht.

Wenn Sie Fidor Apps (auf Android den Fidor Bewegungsmelder (Handy Widget), die Geldnotruf-App, die Brokertain-App oder Fidor iOS-Apps) nutzen, dann werden Ihre Daten bei dem initialen Login verschlüsselt an die Fidor übermittelt. Sie haben im Login-Prozess optional die Möglichkeit, an uns anonymisierte Nutzungsdaten zu übermitteln, wenn sie hierbei den entsprechenden Zustimmungshaken setzen. Diese helfen uns, unser Angebot zu
optimieren. Es findet keinerlei personalisierte Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens statt.

 

Datenschutzbestimmungen Fidor Banking App

Warum erhebt die Fidor Smart Banking App personenbezogene Daten?
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten auf dieser App zum Zweck der Vertragsdurchführung, und um Ihnen noch bessere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, unsere Geschäftsabläufe noch stärker auf unsere Kunden auszurichten und einen effizienten Zugang zu Produktinformationen und Banking Applikationen zu gestalten.

Welche Daten erhebt die Fidor Smart Banking App und wie lange werden diese gespeichert?
Gemäß den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechtes werden die Nutzer dieser App über jede Erhebung von personenbezogenen Daten gesondert informiert. Wir erheben, nutzen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsdurchführung. Wir erheben, nutzen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken nur, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben, die auch elektronisch erklärt werden kann. Eine einmal erklärte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.


Über die App werden dabei die folgenden Daten für die jeweils genannten Zwecke erhoben:
•    Kontaktdaten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse), Adressdaten, Handynummer, zum Zwecke der Vertragsdurchführung
•    Kontostatus zur Anzeige in der App
•    Geräte ID, als Sicherheitsfeature für Device Binding zur vorübergehenden Kopplung Ihrer Applikation an Ihr derzeit aktuelles Mobilgerät
•    Kontakte, für das Senden von Geld und für die Empfehlung von Freunden
•    Netzwerkverbindung, um Sie über Verbindungsprobleme zu informieren
•    Android/iOS Version, App Version, Geräte ID zum Zweck der Behebung von Fehlern und Systemabstürzen, vor allem in Bezug auf Ihre Soft- und
     Hardware


Personenbezogene Daten, die uns über unsere App mitgeteilt worden sind, werden nur solange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
Daneben bemüht sich die Fidor Bank um die ständige Verbesserung der App. Wir erheben aus diesem Grund in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer App, wie z.B. die Herkunftsdomain, die Anzahl der Seitenabrufe, die Länge des Aufenthaltes etc. Diese Daten dienen rein statistischen und Marktforschungszwecken und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Welche Berechtigungen nutzt die Fidor Banking App in mobilen Betriebssystemen?
Sobald Ihre Banking App auf Systemfunktionen und/oder andere Inhalte Ihres Endgeräts zugreifen möchte werden Sie um Ihre Einwilligung gebeten. Bei der Installation (Android OS 4 & 5) und während der Nutzung der Fidor Banking App (iOS & ab Android OS 6) werden Sie gefragt, ob Sie der Anwendung Zugriff auf Funktionen und Daten, die sich auf Ihrem Endgerät befinden, gestatten möchten.

Sie können frei entscheiden, ob Sie die Zugriffe auf Daten und Funktionen erlauben möchten. Wenn Sie die Zugriffe nicht erlauben, können die gewünschten Services ggf. nicht oder nur zum Teil zur Verfügung gestellt werden.

  • Zugriff auf Push-Benachrichtigungen, damit die App Sie zu neuen Karten- und Kontoumsätzen, beim Zugang neuer Dokumente in Ihrem Postfach, zur Mitteilung von Bonus Ereignissen und zu wichtigen Informationen zu Ihren Kontoaktivitäten benachrichtigen kann
  • Zugriff auf die Fingerabdruck Funktion, wenn Sie mit Ihrem Fingerabdruck einen vereinfachten Login in die App wünschen
  • Telefonnummern direkt anrufen: Zugriff auf die Telefonfunktion, wenn Sie unseren Kundenservice aus der App heraus anrufen möchten
  • Kontaktdaten lesen: Zugriff auf Ihr Adressbuch, wenn Sie an die E-Mail oder Handynummer eines Kontaktes Geld senden oder Fidor Banking einem Freund empfehlen möchten
  • SMS oder MMS lesen: Zugriff auf SMS damit wir Ihre Handynummer überprüfen können und die Nutzung auf das verwendete Gerät beschränken können
  •  Zugriff auf Speicherinhalte, damit Sie Konto-Umsätze auch ohne Netzwerkverbindung lesen können
  • Internetdaten erhalten: Zugriff auf Ihre Netzwerkverbindung/-kommunikation, damit die App über vollständigen Internetzugriff verfügt und Ihren Netzwerkstatus anzeigen kann, um die Funktionsfähigkeit der Netzwerkkommunikation zu überprüfen

Sie können erteilte Einwilligungen zum Zugriff auf Funktionen und Daten Ihres Endgeräts jederzeit in den Einstellungen Ihres Endgeräts wieder manuell ändern. Bei Android OS 4 & 5 können Sie die Berechtigungen nur gesamthaft durch die Deinstallation der App löschen.

Zum Zweck der Kreditentscheidung werden unter Ihrer Zustimmung Auskünfte bei einer Auskunftei (Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss) eingeholt. Hierbei werden von der Fidor Bank AG an die Auskunftei Name, Anschrift, Geburtsdatum und Geburtsort mitgeteilt. Die Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss übermittelt zum Zwecke der Kredit- / Bonitätsprüfung der Bank, die in ihrer Datenbank zur Person des Kunden gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten, einschließlich auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelten Scorewerten, sofern die Bank ihr berechtigtes Interesse glaubhaft darlegt hat.
Statistikdaten werden vollumfänglich anonymisiert an Geschäftspartner der Fidor Bank AG weitergegeben. Die Fidor Bank legt beispielsweise offen, dass ein bestimmter Prozentsatz der Kunden/Nutzer in München lebt. Diese zusammengefassten Informationen enthalten keinerlei personenbezogene Angaben.

Beachten Sie bitte, dass wir unsere Datenschutzbedingungen unseren Services, Anforderungen und mit Rücksicht auf Gesetzesänderungen von Zeit zu Zeit anpassen. Bei Änderungen der Datenschutzbestimmungen wird der Kunde hierüber schriftlich per E-Mail informiert. Ein Ausdruck oder eine Speicherung der Datenschutzbestimmungen ist jederzeit möglich.

Sollten Sie noch Fragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und/oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, so würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen so rasch wie möglich zu beantworten und Ihre Anregungen umzusetzen. Bitte nehmen Sie unter info@fidor.de, Betreff "Datenschutzbeauftragter Fidor Bank AG", Kontakt mit uns auf.